Please use this identifier to cite or link to this item: https://repositorio.uca.edu.ar/handle/123456789/9538
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorFerreiro, Héctor Albertoes
dc.date.accessioned2020-03-11T17:39:40Z-
dc.date.available2020-03-11T17:39:40Z-
dc.date.issued2018-
dc.identifier.citationFerreiro, H.A. Der praktische geist ist der wirkliche geist : zu Hegels antirepräsentationalismus [en línea]. Hegel-Jahrbuch. 2018, 11(1). doi:10.1515/hgjb-2018-110155 Disponible en: https://repositorio.uca.edu.ar/handle/123456789/9538es
dc.identifier.issn2192-5550-
dc.identifier.urihttps://repositorio.uca.edu.ar/handle/123456789/9538-
dc.description.abstractZusammenfassung: Hegel weist das Weltbild zurück, nach dem das erkennende Subjekt ein Ding unter den Dingen ist, das alle Dinge – dabei also auch sich selbst – kausal widerspiegelt, und schlägt stattdessen ein neues Paradigma vor, in dem das erkennende Subjekt als die Einheit der Erkenntnistätigkeit (des „Subjekts“ vom alten Paradigma) und des durch sie Erkannten (des „Objekts“) aufgefasst wird. Für diese neue Auffassung gehört das Objekt nicht zum Anderen der erkennenden Subjektivität, die es daher als ein Fremdes widerspiegelt; Objekt und Subjekt sind vielmehr strukturelle und strukturierende Momente des Erkennens bzw. des Denkens selbst, welches nun als der „Raum“ verstanden wird, in dem Objekt und Subjekt, Welt und Geist vorkommen. Das Ziel des vorliegenden Beitrags besteht darin, Hegels Ansatz gegen die repräsentationalistische Auffassung der Erkenntnis zu analysieren und in diesem Kontext den Sinn hervorzuheben, den seine These über die praktischen Tätigkeit als Wesen und Wahrheit der kognitiven Tätigkeit hat.es
dc.formatapplication/pdfes
dc.language.isodeues
dc.publisherDe Gruyteres
dc.rightsAcceso abierto*
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/*
dc.sourceHegel-Jahrbuch. 2018, 11(1)es
dc.subjectHegel, Georg Wilhelm Friedrich, 1770-1831es
dc.subjectEPISTEMOLOGIAes
dc.subjectFILOSOFIA DE LA MENTEes
dc.subjectREPRESENTACIONes
dc.subjectIDEALISMOes
dc.titleDer praktische geist ist der wirkliche geist : zu Hegels antirepräsentationalismuses
dc.typeArtículoes
dc.identifier.doi10.1515/hgjb-2018-110155-
uca.disciplinaFILOSOFIAes
uca.issnrd1es
uca.affiliationFil: Ferreiro, Héctor Alberto. Pontificia Universidad Católica Argentina. Facultad de Filosofía y Letras. Departamento de Letras; Argentinaes
uca.affiliationFil: Ferreiro, Héctor Alberto. Consejo Nacional de Investigaciones Científicas y Técnicas; Argentinaes
uca.versionpublishedVersiones
item.languageiso639-1other-
item.grantfulltextopen-
item.fulltextWith Fulltext-
crisitem.author.deptFacultad de Filosofía y Letras-
crisitem.author.deptConsejo Nacional de Investigaciones Científicas y Técnicas-
crisitem.author.deptDepartamento de Filosofía-
crisitem.author.parentorgPontificia Universidad Católica Argentina-
crisitem.author.parentorgFacultad de Filosofía y Letras-
Appears in Collections:Artículos
Files in This Item:
File Description SizeFormat
der-praktische-geist-ist.pdf105,9 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record

Page view(s)

61
checked on Apr 20, 2021

Download(s)

43
checked on Apr 20, 2021

Google ScholarTM

Check


Altmetric


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons